ADHS-Beratungen und Weiterbildungen

adhs20+ ist die schweizerische Anlauf-/Triagestelle für Erwachsene mit ADHS sowie deren Angehörige und Bezugspersonen. Wir bieten ADHS-Beratungen, Standortgespräche, spezifische Gesprächsgruppen und Weiterbildungen für Fachpersonen und Betroffene an. adhs20+ verfügt über ein breites Netzwerk an ausgewiesenen Ärzten, Therapeuten und ADHS-Coaches.
Weiterbildungsmodule­/Seminare/­Diskussionsforen in Schulen, sozialen Einrichtungen, SMI und KMU Unternehmen
können ebenfalls über adhs20+ gebucht werden.

adhs20+ liegt Prävention am Herzen - wir bieten auch spezifische Weiterbildungen für das pädagogische/erzieherische Umfeld an! Mitglieder von adhsS20+ erhalten dreimal pro Jahr den «adhsFocus» - ein themenspezifisches Journal von Fachpersonen und Betroffenen. Unsere Weiterbildungen finden im ZAG Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen des Kantons Zürich in Winterthur statt. Wir veranstalten auch Gesprächsgruppentreffen, auf unserer Veranstaltungsseite finden Sie mehr Informationen.

Persönliche und individuelle ADHS-Beratung und Standortgespräche

Die Schweizerische Info- und Beratungsstelle adhs20+ bietet eine individuelle und persönliche ADHS-Beratung an für Betroffene, Angehörige, Arbeitgeber, Lehrer, Therapeuten und alle, die das Thema beschäftigt.
Die ADHS-Beratung in Zürich ist darauf spezialisiert, Sie in Fragen rund um das Thema ADHS zu informieren. Die Fachperson analysiert mit Ihnen Ihre individuelle Situation und klärt Sie über die Aspekte sowie die Symptome bei ADHS auf. Unsere Beratung basiert auf dem 4-Säulen-Modell: Wissen – Verstehen – Kompetenz und Umsetzung.

Weiterbildung in Schulen und in Betrieben auf Anfrage

Anmeldung - ADHS-Beratung

Das Ziel der Beratung ist, mit Ihnen eine Standortbestimmung vorzunehmen, um bestmögliche Lösungsschritte für Sie zu erkunden.
––
Dauer: 90 Minuten - Datum nach Absprache
––
Ort: Zürich - Untere Zäune 1, 8001 Zürich

Kosten für eine persönliche 90-Min. Beratung / Standortbestimmung

Mitglieder CHF 120.–
––
Nichtmitglieder (jetzt Mitglied werden) CHF 150.–

    Persönliche Daten






    Details

    Ihr Anliegen




    Unsere Beratungsstelle

    Aktuelle Weiterbildungen

    ZAG Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen des Kantons Zürich
    26 März 2022 , 10:00 Uhr
    Die Macht der Geschichten: Einführungskurs in das Mythodrama
    Prof. Dr. Allen Guggenbühl, VS adhs20+
    Read More

    Das Mythodrama ist eine Methode des Konfliktmanagements, welche 1987 von Prof. Dr. Allan Guggenbühl entwickelt wurde und gezielt Geschichten und Imaginationen einsetzt, um in schwierigen, blockierten Konfliktsituationen neue Lösungsansätze zu finden.

    Das Mythodrama wird in Beratungen und Gruppentherapien in der Schweiz und im Ausland (u.a. Deutschland, Österreich, Schweden, USA, Japan, China, Taiwan) eingesetzt, ebenso in Schulen zur Gewaltprävention, zur Gestaltung von Klassengesprächen und bei Krisenintervention, wie auch in Firmen in der Schulung von Mitarbeitenden im Umgang mit Konfliktsituationen und im Coaching.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer: Flyer zum Download!

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per Mail: info@adhs20plus.ch