Online ADHS-Test

Sie haben den Verdacht, dass Sie eine ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitstörung mit oder ohne Hyperaktivität) haben könnten? Da diese neurobiologische und meistens genetisch vererbte Veranlagung facettenreich ist, kann Ihnen nur eine komplexe Abklärung und professionelle Diagnose durch eine Fachperson die ADHS bestätigen.

Mit den folgenden Fragen können Sie Klarheit gewinnen, ob eine Abklärung durch ADHS-SpezialistInnen angezeigt ist.

Gemütsbewegungen
0 Punkte
0 Punkte
Organisation
0 Punkte
0 Punkte
Emotionale Erregbarkeit
0 Punkte
0 Punkte
Aufmerksamkeit
0 Punkte
0 Punkte
Aktivität
0 Punkte
0 Punkte
Stimmung
0 Punkte
0 Punkte

Ihre Punktzahl

Wenn Sie knapp weniger als 20 Punkte angekreuzt haben, ist es möglich, dass Sie in gewissen Bereichen bereits erfolgreich Strategien entwickelt und gelernt haben, mit gewissen Schwierigkeiten umzugehen.

Wenn Sie 20 und mehr Punkte angekreuzt haben, ist es empfehlenswert, dass Sie mit einer Fachperson das Gespräch aufnehmen (ADHS-Beratung / ADHS-Fachpersonen). Eine weiterführende Abklärung wird für Sie hilfreich sein.

Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen gerne Terminvorschläge für eine AD(H)S-Beratung/Standortgespräch auf unserer Fachstelle in Zürich. Bitte Mail an: info@adhs20plus.ch

Eine Behandlung einer ADHS hat dann Erfolg, wenn sie multimodal zusammengesetzt ist:

  • eine kompetente Aufklärung (Psychoedukation)
  • multimodale Behandlung (Verhaltenstherapie, Neurofeedback, Coaching, eventuell Medikation)
  • ein verstehendes Umfeld (innerhalb Familie und Beruf)
  • das Wissen, wie sie mit dem Leidensdruck umgehen können
  • das Entwickeln von Strategien (Stressregulation)
  • Wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse (Achtsamkeitstraining, Freizeitgestaltung, Bewegung, Sport, Ruhe und Rückzugs-Inseln, Pflege der sozialen Kontakte)

Aktuelle Veranstaltungen

Praxis @ Baronenscheune*, Winterthur
28 Februar 2024 , 18:30 Uhr
«Gesprächsgruppe Anders Denken Handeln Sein»
Read More

Anmeldung weitere Informationen s. QR-Code im Flyer

Zürich – Praxisgemeinschaft am Kunsthaus
29 Februar 2024 , 19:00 Uhr
AD(H)S Erfahrungs­austausch­gruppe
Let’s talk about ADHS
Read More

In der Gruppe besprechen wir ADHS-spezifische Herausforderungen, diskutieren schwierige Alltagssituationen und erfahren von Gleichgesinnten, welche Strategien und Werkzeuge sie im Alltag anwenden, wie…

Selbstmanagement

  • Zeit- und Energiemanagement
  • Planung und Struktur
  • Umgang mit Stress und Überlastung

Selbstkontrolle

  • Umgang mit Emotionalität und Impulsivität
  • Lernen sich abzugrenzen

Selbstmotivation

  • Umgang mit Alltäglichem, Uninteressantem
  • Steuern der Übermotivation

Selbstaktivierung

  • Konzentration und Fokussierung
  • Steuern des Hyperfokus

Selbstannahme

  • Umgang mit eigenem Kritiker und Selbstzweifel
  • Selbstvertrauen stärken
  • Fähigkeiten und Stärken von ADHS entdecken

Donnerstagabend in Zürich Jeweils 19:00 – 20:30 Uhr, in der Praxisgemeinschaft Kunsthaus, Untere Zäune 1, 8001 Zürich

Daten: 25.1 / 29.2 / 28.3 / 25.4 / 23.5 / 20.6 / 18.7

Zur Anmeldung

Anmeldung s. QR-Code im Flyer