Liteartur / Presse über uns

Unser Journal «adhs Focus.»

Unser ADHS Journal für Erwachsene erscheint drei Mal jährlich.

ADHS Focus N° 24, Oktober 2021:
Diagnose und Medikation
ADHS Focus N° 23, Juli 2021:
ADHS und Autoritäten
ADHS Focus N° 22, März 2021:
ADHS und Empowerment 
ADHS Focus N° 21, Okt. 2020:
ADHS im Berufsalltag 
ADHS Focus N° 20, Juli 2020:
ADHS - Freude am Anderssein
ADHS Focus N° 19, April 2020:
ADHS in Zeiten der Selbstisolierung 
adhsFocus N° 18, Feb. 2020 18: ADHS und Depression
adhsFocus N° 17, Okt. 2019: ADHS und der Hyperfokus
adhsFocus N° 16, Juli 2019: ADHS und Grenzüberschreitungen
adhsFocus N° 15, Jan. 2019: ADHS – Mut zur Echtheit
adhsFocus N° 14, Okt. 2018: ADHS als Chance
adhsFocus N° 13, Juni 2018: ADHS und Freundschaft
adhsFocus N° 12, März 2018: ADHS Multimodale Therapieansätze
adhsFocus N° 11, Okt. 2017: ADHS muss ich mich schämen?

Presse über uns

Für detailliertere Informationen zum Thema ADHS können wir Ihnen die folgenden Publikationen empfehlen. Sie vermitteln nützliche und in der Praxis mögliche Strategien wie Betroffene sich selbst gezielt coachen können und bilden eine gute Grundlage.

«Mit ADHS Leben lernen»
Glückspost
11. November 2021, von Frau Trauffer
Sandra Amrein im Gespräch mit Anna Maier
keinhochglanzmagazin.com,
12. Juli 2019, von Anna Maier
«Das Schlimmste ist die Scham»
Tages-Anzeiger, 28.04.2018
Erwachsene mit ADHS – Potenzial bewusst nutzen
Der Landbote, 20.4.2016, von Bruno Fuchs
Auch Zappelphilipp wird älter
Schweiz am Sonntag N° 28, 14.7.2013, von Andreas Ruf
ADHS bei Erwachsenen - Bewältigungsstrategien
Schweizer Bauer, 11.5.2016, von Pamela Fehrenbach
Permanente Gefahr der Überhitzung
Basler Zeitung, 1.7.2017, von Stefan von Bergen
Gespräch mit Andreas Braun
Praxis Depesche 1/201, von Séverine Bonini
Normal, aber anders
22/2016, von Erik Brühlmann
Auch Zappelphilipp wird erwachsen
Nordwestschweiz, 27.4.2016, von Alexandra Fritz
Kaum beachtet ADHS bei Frauen
annabelle 17/19, von Stephanie Hess
Miss-Schweiz-Kandiation Julia Egli – Als Kind hatte ich fast keine Freunde
Schweizer Illustrierte Online, 01.07.205
Ich muss zeitweise mein Handy wegsperren, Julia Egli
Blick, 30.06.2015, von Angela Müller
Wenn die Kinderkrankheit mitwächst
Basler Zeitung, 12.10.2016, von Nadine A. Brügger
ADHS hört nicht mit 20 auf
ADHS hört nicht mit 20 auf
Fakten statt Mythen zur ADHS
von Dr. med. Meinrad Ryffel
Die Gene legen den Grundstein, das Umfeld bestimmt die Krankheit
Von Ursula Davatz
«Das Schlimmste ist die Scham»
Tages-Anzeiger, 28.04.2018
Vom Zappelphilipp zum genialen Chaoten
Schweizer Illustrierte, von Verena Thurner
ADHS im Job
ADHS-Künstlertage 2015 Lenzburg, von Dr. med. Heiner Lachenmeier
ADHS – Fluch und Segen
ADHS – Fluch und Segen
Die verzweifelte Suche nach innerer Ruhe
Der Landbote, 16.4.2014, von Regina Speiser
Erfolgreich im Büro mit ADHS
hrtoday.ch, 14.7.2014, von Nicole Zeitner, Sandra Ammann | 14.07.2014

adhs20+ Literaturtipps

Für detailliertere Informationen zum Thema ADHS können wir Ihnen die folgenden Publikationen empfehlen. Sie vermitteln nützliche und in der Praxis mögliche Strategien wie Betroffene sich selbst gezielt coachen können und bilden eine gute Grundlage.

Titel: Zwanghaft zerstreut
Autoren: Edward M. Hallowell John J. Ratey Verlag: Rowohlt
Titel: Simplify your life
Autoren: Werner Tiki Küstenmacher mit Lothar J. Seiwert
Verlag: Campus Verlag / Weltbild Verlag
Titel: Eins nach dem anderen
Autoren: Lynn Weiss
Verlag: Brendow
Titel: Das grosse Handbuch für Erwachsene mit ADHS
Autor: Russell A. Barkley
Verlag: Hogrefe AG
Titel: Die Chaossprinzessin
Autorin: Sari Solden
Einführung: Kate Kelly, Peggy Ramundo
Vorwort: Dr. John J. Ratey
Titel: Bedarfsorientierte Ernährung
Autorin: Ulla Baumann
Verlag: BoE-Verlag
Titel: ADS Das Erwachsenen-Buch
Autoren: Dr. med. Dieter Claus, Dr. med. Elisabeth Augst-Claus, Dr. med. Petra-Marina Hammer
Verlag: Oberste Brink
Titel: ADS verstehen - akzeptieren – helfen
Autoren: Thilo Fitzner, Werner Stark
Verlag: Beltz Taschenbuch
Titel: ADS oder Träumer
Autorin: Dr. phil. Monika Brunsting-Müller
Verlag: Verlag am Weiher
ISBN 978-3-9521274-1-4
Titel: ADS im Job
Autorin: Lynn Weiss
Verlag: Brendow Verlag
Titel: ADHS im Erwachsenenalter
Autoren: J. Krause, K-H. Krause
Verlag: Schattauer Verlag
Titel: ADHS + Partnerschaft - eine Herausforderung
Autorin: Doris Ryffel-Rawak
Verlag: Huber
Titel: ADHS im Erwachsenenalter: 100 Fragen - 100 Antworten
Autor: S. Heel, C. Nitz, M. Colla
Titel: ADHS und Schizophrenie
Autorin: Ursula Davatz
Verlag: Edition Rüegger
Titel: ADHS bei Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen
Autorin: Cordula Neuhaus
Verlag: Kohlhammer Verlag
Titel: ADHS bei Kindern und Erwachsenen-eine neue Sichtweise
Autor: Thomas E. Brown
Verlag: Hogrefe AG
Titel: ADHS im Erwachsenenalter
Autoren: J. Krause, K-H. Krause
Verlag: Schattauer Verlag
Titel: Lass mich doch verlass mich nicht
ADHS und Partnerschaft
Autorin: Cordula Neuhaus
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Titel: ADS, Unkonzentriert, verträumt, zu langsam, und viele Fehler im Diktat
Autorin: Helga Simchen
Verlag: Kohlhammer Verlag
Titel: Wir fühlen uns anders
Autorin: Doris Ryffel-Rawak
Verlag: Huber Verlag
Titel: Vom Aufschieber zum Lernprofi
Autor: Fabian Grolimund
Verlag: Verlag Herder
Titel: Suche dir die Menschen, die dir guttun
Autorin: Christine Beerwerth
Verlag: Kreuz Verlag
ISBN 9783783129410
Titel: ADS-das kreative Chaos
Autor: Walter Beerwerth
Verlag: Verlag Herder
Titel: Zwanghaft zerstreut
Autoren: Edward M. Hallowell/ John Ratey
Verlag: Rowohlt Verlag
Titel: Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Autor: Heiner Lachenmeier
Verlag: Springer Verlag
Titel: AD (H)S -Hilfe zur Selbsthilfe
Autorin: Dr. Helga Simchen
Verlag: Kohlhammer Verlag

Nicht das AD(H)S ist das Problem, sondern wie wir damit umgehen!

Dr. h. c. Biegert