Leben mit ADHS leichter gemacht durch:

  • Bewusstseinsförderung und Ermutigung selbstverantwortlich zu handeln
  • Öffentlichkeitsarbeit: Aufklärung und Sensibilisierung
  • Optimale Vermittlungen: Multimodale Therapieansätze
  • und mehr ….

Dafür setzen wir uns ein! 

ADHS Betroffene haben oft ein unglaubliches, meist unerkanntes Potential das sie in reichem Maß bei Tätigkeiten oder Aufgaben einsetzen können, von denen sie beeindruckt oder gar gänzlich vereinnahmt werden!

Hat man diese oft erstaunlichen Möglichkeiten und besondere Potenziale aber erst einmal erkannt, wird man sowohl als selbst Betroffener, sowie auch als Partner, gerade mit ADHS ein überaus glückliches und nahezu unbelastetes Leben führen können!

 

"Ich bin eigentlich ganz anders – ich komme nur so selten dazu!" (Ödön von Horvath)
.. und manchmal braucht es ein Gegenüber, der die Melodie Deines Herzens kennt und sie Dir vorspielt, wenn Du sie vergessen hast ... (Albert Einstein)

 

adhs 20+ sieht eine echte Gesundheitsförderung darin, Menschen zu
ermutigen, zu stärken, zu fördern und herauszufordern, im Leben ihren Platz zu finden und klar einzunehmen. „Warum sollen andere an einen glauben, wenn man es selbst nicht tut?“
So ermutigen wir, auf die eigene Sensibilität zu achten, dem Naturell entsprechend zu leben, die Energie gezielt an Orte fliessen zu lassen, die uns selbst als sinnvoll erscheinen und den Fokus vermehrt auf die ureigenen Stärken zu richten.
Mit den Schwächen vermehrt zu tanzen, statt sich mit ihnen laufend zu duellieren – um letztlich das Leben und sich selbst nicht zu verpassen.